Zivilschutz und Forschung über Konflikt-Zonen auf wissenschaftlichem Level

3. März 2017
196 Views

Von Alexander Benesch

In den allermeisten Fällen wird nicht ein totales Ende-der-Welt-Szenario über uns hereinbrechen, sondern die traute Heimat verwandelt sich zukünftig viel eher in eine „Konflikt-Zone“, wo verschiedene Kräfte gegeneinander kämpfen und keine feste Ordnung mehr existiert, die mit der „guten alten Zeit“ vergleichbar ist.

Bushcraft und Vorratshaltung sind natürlich essentiell, um nicht völlig dumm und hilflos dazustehen in einer Konflikt-Zone. Allerdings sollte man gar nicht erst in eine solche hineingeraten und falls man doch überrascht wird, muss man einschätzen können, was einen erwartet und wie man Fehler und Fallen vermeiden kann. Bushcrafting-Skills ersetzen kein Wissen über Konflikt-Zonen. Stattdessen braucht es eine ausführliche Auswertung von Fachbüchern/Sachbüchern zu dem Thema sowie die Einordnung der Daten in ein tieferes Verständnis über den Verschwörungs-Charakter von fast allen wichtigen Konfliktparteien in einer Konfliktzonen-Situation. Folgende Bücher sind eine kleine Auswahl auf meiner Zu-Lesen-Liste über das Leben in Konfliktzonen:

  • War is Boring: Bored Stiff, Scared to Death in the World’s Worst War Zones
  • Educating Children in Conflict Zones: Research, Policy, and Practice for Systemic Change
  • Sexual Violence in Conflict Zones: From the Ancient World to the Era of Human Rights
  • The Rule of Law in Crisis and Conflict Grey Zones: Regulating the Use of Force in a Global Information Environment
  • Community Relations in a Conflict Zone

Dazu gesellen sich noch eine Reihe an Büchern über moderne Kriege und Aufstandsbekämpfung. Diejenigen, die großen Ärger stiften, haben in aller Regel ein gewisses Maß an Professionalität und einen ausgereiften Plan. Deshalb darf sich der Zivilschutz nicht beschränken auf Bushcraft und das Packen eines Fluchtrucksacks.

Die Auswertung relavanter Daten und die kompakte Aufbereitung der Ergebnisse bedeuten einen hohen Aufwand und dies soll künftig der Schwerpunkt sein von Recentr PREP.

 

 

Leave A Comment